Kantonal-Zürcherischen Krebskommission

Die Krebskommission ist eine eigenständige Organisation unter dem Patronat des Kantons Zürich (Bildungsdirektion) und der Krebsliga Zürich.

Sie hat im Wesentlichen die Aufgabe, als unabhängiges und kompetentes Gremium, die Krebsliga Zürich bei der Vergabe ihrer Mittel, die sie für wissenschaftliche Krebsforschungsprojekte zur Verfügung stellt, sowie hinsichtlich Koordination der Forschungstätigkeit und Repräsentation der Krebsforschung im Kanton Zürich zu beraten.

Mitteilung

Aufgrund der knappen finanziellen Mittel, welche die Krebsliga Zürich für die Forschung zur Verfügung stehen, können in erster Linie Fortsetzungsgesuche von Gesuchen, welche bereits von der Krebsliga Zürich bewilligt werden, berücksichtigt werden.

Im Herbst 2017 (Eingabe 30.09.2017) können zusätzlich Grundgesuche von Nachwuchsforscherinnen/Nachwuchsforscher (jüngere Postdocs) mit Budget bis maximal Fr. 50'000 eingegeben werden.

Gerne machen wir sie darauf aufmerksam, dass Doktoranden der Universität Zürich ihr Salär für ein qualitativ hochstehendes Forschungsprojekt auch beim Forschungskredit der Universität beantragen können (nächster Eingabetermin 01.02.2018).

 

Kanton Zürich Bildungsdirektion + Krebsliga Zürich